tipps

E-Books bieten mehr -
das Video

Autoren, Verleger und Spielehersteller berichten über ihre Erfahrungen bei der kreativen Arbeit mit E-Books in einer Diskussionsrunde auf der Frankfurter Buchmesse. Jetzt gibt es das Video.


Andreas Artmann führt durch die Welt der E-Books am MarkStein-Stand. Spielehersteller, Autoren und Gründer von Handelsplattformen für E-Books berichten über die vielen sinnvollen und kreativen Möglichkeiten.

In einem Video bieten wir nun allen die Gelegenheit, dabei zu sein.

Miriam Pharo, Autorin und deutsch-französische E-Book-Pionierin, "Sektion 3 | Hanseapolis - Zukunftsthriller in zwei Teilen" und E. M. Jungmann, Autorin von das "Herz des Abwûn" sowie Christoph Schneider, Indie-Autor von "Der Erbe der Zeit. Der letzte Krieg - die letzte Liebe" bringen Aspekte aus der schreibenden Zunft in die Gesprächsrunde ein.
Dirk Schweigert, der Entwickler des ersten deutschen Indiebookshops auf facebook und Gründer der E-Book-Plattform eleboo zeigt Möglichkeiten für den Vertrieb auf.
Der tango Publishing-Redakteur Andy Artmann, (Dozent für Print- und App-Gestaltung, ABZV - Bildungswerk der Zeitung) hat bereits mehrere Publikationen mit begleitet. Als Anwender von tango-Software, ist er zudem mit dem Produkten von MarkStein vertraut. Spieleentwickler Boris Zander (www.sealmedia.de) beleuchtet das Thema aus einer anderen Perspektive.

Das Video entstand auf der Frankfurter Buchmesse am 16.10.2011.

Kerstin Rachfahl produzierte das Video. Dafür herzlichen Dank. jhz

Zur Seite von Kerstin Rachfahl: www.it-cast.de

Zum Video der Diskussionsrunde: FBM 2011 Diskussionsrunde mit tango-publishing

Hier können Sie den Artikel bewerten: